Jahresabschluss über freeFIBU

Mai 8th, 2013

Hallo,

heute nur eine kurze Info: Mein Jahresabschluss über freeFIBU bei der Wieland Direkt Steuerberatungsgesellschaft hat exakt das gekostet was auf der Homepage angegeben war… keine versteckten Kosten, wie ich es bei den Preisen befürchtet hatte! Ich persönlich bin wirklich sehr dankbar über dieses faire Angebot. Ich spare dank freeFIBU insgesamt knappe 1000 € im Jahr: Meine Buchhaltung hat vorher pro Quartal ca. 200 Euro geschluckt und ist jetzt kostenlos, während der Jahresabschluss fast 200 Euro günstiger geworden ist.

Natürlich kommt jetzt die Frage: Wo ist hier der Haken? Der Haken ist eigentlich kein richtiger Haken…

1) man macht seine Buchhaltung selber und …

2) indem man sie online in freeFIBU pflegt, können die Steuerberater der Wieland Direkt GmbH auf diese von dem Buchhaltungsprogramm strukturierten Daten zugreifen

Beides spart bares Geld und der Aufwand ist dank der Einfachheit und der Übersichtlichkeit von freeFIBU minimal… auch für absolute Laien!

Neues übersichtliches Design bei freeFIBU

April 3rd, 2013

Hallo allerseits,

vor einigen Monaten wurde das Onlinebuchhaltungsprogramm freeFIBU optisch an die aktuelle Homepage angeglichen und wirkt jetzt viel übersichtlicher und moderner. Vorher hatte das Programm noch eine ältere Version des Designs der Homepage.

Änderungen an der Benutzeroberfläche können aber auch immer nach hinten losgehen, denn man hat sich als Benutzer an eine gewisse Steuerung des Programms gewöhnt. Da kann es schnell passieren, dass man sich in einem neuen Design nicht mehr so gut zurechtfindet wie vorher, selbst wenn es objektiv betrachtet übersichtlicher und  intuitiver geworden ist. Bei freeFIBU ist die Verschönerung aber auch in dieser Hinsicht wirklich sehr gut gelungen – zumindest aus meiner Sicht als langjähriger Benutzer dieser Onlinebuchhaltung.

Demnächst werde ich meinen Jahresabschluss über freeFIBU beauftragen. Ich bin gespannt ob die Wieland Direkt Steuerberatungsgesellschaft mbH auch dort gute Arbeit verrichtet und wie viel es mich letztendlich Kosten wird. Die auf der Homepage veranschlagten Preise haben mich auf jeden Fall überzeugt. Wenn die letztendliche Rechnung nicht wesentlich teurer wird als prognostiziert, dann werde ich hier wirklich eine Menge Geld im Vergleich zum Vorjahr einsparen. Ich werde davon berichten…

 

Umsatzsteuer-Voranmeldung mit Elster-Zertifkat versendet

Dezember 14th, 2012

Hallo,

da ich zur Zeit viel um die Ohren habe, kommt dieser Eintrag mit ein bisschen Verspätung.

Das Wichtigste zuerst: Das Versenden meiner Umsatzsteuer-Voranmeldung (November 2012) über freeFIBU mit Elster-Zertifikat hat funktioniert!

Ungefähr 2 Wochen nachdem ich mich für ELSTERBasis registriert habe, habe ich einen Brief  von meinem Finanzamt erhalten in welchem mir der Aktivierungs-Code mitgeteilt wurde. Mit diesem Aktivierungs-Code und den bei der Registrierung eingegeben Login-Daten konnte ich mir dann wie in diesem Flyer (Schritt 2) beschrieben das Elster-Zertifikat generieren und auf meinem Computer speichern.

Wichtig: Ich empfehle hierfür dringendst die Verwendung eines Computers mit Windows-Betriebssystem und Mozilla Firefox (oder Internet Explorer) als Browser. Bei anderen Betriebssystemen und Browsern kann es hier schnell zu Problemen kommen und im schlimmsten Fall muss man sich nochmal komplett neu bei Elster registrieren und den Brief mit Aktivierungs-Code abwarten.

Nachdem man das Zertifikat hat ist alles ganz einfach:

  1. Bei freeFIBU einloggen
  2. Erst auf Stammdaten und dann auf die Unterseite Elster-Zertifikat klicken
  3. Dort das Elster-Zertifikat hochladen… fertig!

Bei dem Versand der nächsten Umsatzsteuer-Voranmeldung muss man dann nur noch seinen persönlichen Elster-PIN im Online-Buchhaltungsprogramm in das entsprechende Feld eingeben bevor man auf senden klickt.

Außer dass ich mit meinem Chrome-Browser von Google auf den Elster-Seiten aufgrund von irgendwelchen Java-Problemen das Zertifikat nicht generieren konnte, hat die Umstellung bei mir in freeFIBU wunderbar funktioniert!

Heute war es dann auch soweit, dass freeFIBU per Mail uns Benutzer auf die notwendige Elster-Registrierung aufmerksam gemacht hat. Für meinen Geschmack ein bisschen spät, aber immer noch rechtzeitig und im Programm und im Blog von freeFIBU ist diese Info als Warnung ja ohnehin schon seit knapp einem Monat zu lesen.

Zertifikat von ElsterOnline zum Senden der Umsatzsteuer-Voranmeldungen ab 2013 benötigt

Dezember 1st, 2012

Achtung!

Ab dem 1. Januar 2013 ist eine Übertragung der Umsatzsteuer-Voranmeldung nur noch elektronisch authentifiziert mäglich! Dazu muß jeder der seine Umsatzsteuer-Voranmeldung ans Finanzamt senden möchte auf ElsterOnline ein Zertifikat beantragen. Eine Übetragung ohne dieses Zertifikat ist ab 2013 nicht mehr möglich! Ich rate Ihnen Ihr Zertifikat möglichst bis zum Mitte Dezember 2012 anzufordern (warum?).

Ich selbst habe das kostenlose Software-Zertifikat vor knapp zwei Wochen wie im freeFIBU-Blog (oder auch hier) beschrieben beantragt. Dieses PDF beschreibt den Ablauf der Registrierung im ElsterOnline-Portal ebenfalls sehr übersichtlich. Auch der ScopeVisio-Blog geht auf das Thema ein und beschreibt wie Sie an Ihr Elster-Zertifikat gelangen. Diese Schritte sind für jede Software gleich. Bei freeFIBU wird man leider erst seit einigen Tagen darauf hingewiesen, dass ein solches Zertifikat benötigt wird. Dafür wird man aber in freeFIBU (als eingeloggter Benutzer) auf der Start-Seite mehrmals am Tag eindrücklich darauf hingewiesen. Eine Email diesbezüglich an die Benutzer wäre hier vielleicht sinnvoll. Ansonst finde ich es ja ganz gut, dass man bei freeFIBU nicht mit Mails überschüttet wird, sondern, ganz im Gegenteil, auffällig wenige Email bekommt

Ich hoffe das mein Zertifikat noch rechtzeitig kommt um meine Umsatzsteuer-Voranmeldung für November 2012 zu verschicken. Sobald ich den Brief mit den notwendigen Daten habe, kann ich das Zertifikat erzeugen, bei freeFIBU hochladen und dann wie gesagt hoffentlich meine Umsatzsteuer-Voranmeldung für November mit meinem eigenen Zertifikat authentifiziert übertragen. Ich werde Ihnen in diesem Blog berichten ob es geklappt hat oder nicht.

Buchhaltung kostenlos… sehr gut! Aber warum dieser Blog?

November 30th, 2012

Hallo!

Ich habe vor ungefähr 3 Jahren die Online-Finanzbuchhaltung freeFIBU entdeckt. Damals hatte ich mich gerade selbständig gemacht und war auf der Suche nach einer kostengünstigen und einfachen Lösung für meine Buchhaltung. Am wichtigsten war mir dabei, einen unkomplizierten Weg zu finden meine monatliche Umsatzsteuer-Voranmeldung an das Finanzamt senden zu können. Als absoluter Laie auf dem Gebiet, graute es mir damals vor diesem Thema. Nach einigen Recherchen im Internet stieß ich auf das Buchhaltungsprogramm freeFIBU. Das Design war zu dem Zeitpunkt zwar etwas veraltet, aber freeFIBU bot mir die Möglichkeit auch ohne Vorkenntnisse meine Buchhaltung selber zu erledigen, am Ende des Monats meine Umsatzsteuer-Voranmeldungen zu erstellen und diese an das Finanzamt senden zu können – und das alles zu meiner Überraschung sogar völlig kostenlos!

Jetzt sind 3 Jahre um und ich bin noch immer sehr zufrieden mit freeFIBU. Die alltägliche Buchhaltung und der Versand der Umsatzsteuer-Voranmeldung mittels Elster sind nach wie vor auch für Laien selbsterklärend und kostenlos. Und auch das Design der Seite ist bereits seit einiger Zeit professionell und übersichtlich gestaltet. freeFIBU hat mir meinen Schritt in die Selbständigkeit wesentlich erleichtert und dafür bin ich sehr dankbar. Mit diesem Blog möchte ich andere Selbständige auf dieses einfache und kostenlose Buchhaltungsprogramm aufmerksam machen. Außerdem möchte ich mich bei den Machern von freeFIBU für die Bereitstellung dieses kostenlosen Buchhaltungsprogramms bedanken. Meiner Meinung nach gibt es keine vergleichbar einfache und kostenlose Möglichkeit seine tägliche Buchhaltung abzuwickeln… und das von jedem Ort der Welt aus!

In diesem Blog werde ich, sobald ich die Zeit finde, über die Funktionen, Besonderheiten und Neuigkeiten in freeFIBU aus Sicht eines Nutzers berichten. Wenn man so will das Gegenstück zu der offiziellen freeFIBU-Seite.